Fregola-Salat mit Tomaten und Kräutern

Fregola, eine sardische Pastasorte, eignet sich perfekt für Salate, etwa wie hier mit Tomaten, Basilikum, Minze und Rucola.

Fregola-Salat mit Tomaten und Kräutern
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6–8 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fregola-Salat mit Tomaten und Kräutern zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 300 g Dattel-Cherrytomaten
  • 1 Teelöffel Rohzucker
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Olivenöl (1)
  • 150 g Fregola sarda (sardische Pastasorte)
  • 50 g Rucola
  • 1 Bund Basilikum
  • 1/2 Bund Minze
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 dl Gemüsebouillon
  • 1 Teelöffel Feigen- oder Honigsenf
  • 4 Esslöffel Olivenöl (2)
Einkaufsliste senden
FÜR WENIGER/MEHR GÄSTE

3−4 Personen: Zutaten halbieren. Mehr Gäste: Den Salat in 1 ½-facher oder doppelter Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 177 kKalorien
  • 740 kJoule
  • 4g Eiweiss
  • 8g Fett
  • 21g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2021, S. 50

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Tomaten längs halbieren und mit den Schnittflächen nach oben nebeneinander in eine ofenfeste Form legen. Den braunen Zucker mit ½ Teelöffel Salz und etwa 10 Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle mischen und die Tomaten damit bestreuen. Die erste Portion Olivenöl (1) darüber träufeln.

Schritt 3

Die Tomaten im 220 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 20 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind und sich in der Form etwas Saft gebildet hat. Die Tomaten abkühlen lassen.

Schritt 4

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Fregola darin 13–15 Minuten bissfest garen. In ein Sieb abschütten und gründlich kalt abschrecken. Abtropfen lassen.

Schritt 5

Den Rucola waschen und trockenschleudern. Grössere Blätter grob hacken, kleinere ganz lassen. Das Basilikum und die Minze fein hacken.

Schritt 6

Für das Dressing den Zitronensaft mit dem Senf, der Bouillon sowie Salz und Pfeffer verrühren. Die zweite Portion Olivenöl (2) nach und nach zu einer cremigen Sauce unterschlagen.

Schritt 7

Kurz vor dem Servieren die Fregola, die Tomaten, den Rucola und die Kräuter mit der Sauce mischen, wenn nötig nachwürzen und anrichten.