Fried Rice mit Pilzen und Broccoli

Gebratener Reis stammt aus der asiatischen Küche. Was passt also besser dazu als asiatische Pilze? Die Shiitake werden von Champignon und Broccoli begleitet.

  • Fried Rice mit Pilzen und Broccoli
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fried Rice mit Pilzen und Broccoli zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 430 kKalorien
  • 1799 kJoule
  • 44g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 21g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2008, S. 15

Zubereitung

Schritt 1

In einer mittleren Pfanne reichlich Wasser aufkochen. Salzen, dann den Reis beifügen und während 10–12 Minuten körnig kochen. Abschütten und gründlich kalt abspülen.

Schritt 2

Während der Reis gart, die Champignons und die Shiitake-Pilze kurz kalt abspülen. Die Champignons in Scheiben schneiden. Den Stiel der Shiitake-Pilze herausschneiden und die Pilzhüte in Streifen schneiden. Den Broccoli in kleine Röschen teilen, den dicken Stiel schälen und klein würfeln. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und ebenfalls klein würfeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und hacken.

Schritt 3

Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und gut verquirlen.

Schritt 4

In einer grossen Bratpfanne oder in einem Wok die Butter erhitzen. Die Eimasse hineingeben und unter Rühren stocken lassen. Auf einen Teller geben.

Schritt 5

Das Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Die Zwiebel-Knoblauch-Mischung sowie die Pilze beifügen und unter Rühren gut 1 Minute braten. Dann Broccoli und Dörrtomaten beifügen und alles weitere 4–5 Minuten braten. Zuletzt den Reis und das Rührei dazugeben und alles unter Wenden nur noch gut heiss werden lassen. Mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken.