Frühlingsgemüsesalat mit Lachs

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Frühlingsgemüsesalat mit Lachs zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sud:
Salat:
Sauce:
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Baguette.

Nährwert

Pro Portion
  • 399 kKalorien
  • 1669 kJoule
  • 15g Kohlenhydrate
  • 22g Eiweiss
  • 24g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2008, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und vierteln. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Beides mit der Gemüsebouillon und dem Noilly Prat oder Weisswein in eine Pfanne geben. Das Lorbeerblatt dem Rand entlang einschneiden und beifügen. Alles aufkochen, dann auf kleinem Feuer 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Spargeln rüsten, dicke Stangen der Länge nach halbieren und alles schräg in gut 3 cm lange Stücke schneiden. Rüebli und Kohlrabi schälen und in Stängelchen schneiden.

Schritt 3

Das vorbereitete Gemüse inklusive Erbsen in den Sud geben und während 5–6 Minuten bissfest garen. Mit einer Schaumkelle herausheben – ohne Zitrone und Zwiebeln! –, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

Schritt 4

Den Lachs in den heissen, aber nicht kochenden Sud geben und je nach Dicke 5–7 Minuten garen; er soll innen noch leicht glasig sein. Herausheben und auf einem Teller kurz leicht abkühlen lassen.

Schritt 5

Für die Sauce die Kerbelblätter grob hacken.

Schritt 6

Sauren Halbrahm, Mayonnaise, Sud, Salz und Pfeffer verrühren, dann den Kerbel untermischen.

Schritt 7

Das Gemüse dekorativ in tiefen Tellern anrichten. Den Lachs in Stücke zerpflücken und darauf anrichten. Alles mit Sauce beträufeln.