Frühlingskräuter-Spargel-Salat mit Poulet

Die geballte Ladung Frühling steckt in diesem Spargelsalat mit den feinen, saisonalen Kräutern. Begleitet wird er von einem zarten Pouletbrüstchen.

Frühlingskräuter-Spargel-Salat mit Poulet
Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Frühlingskräuter-Spargel-Salat mit Poulet zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 20 g frischer Ingwer
  • 1/2 Zitronen
  • 2 Teelöffel flüssiger Honig
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Pouletbrüstchen je ca. 150 g
  • 4 Stangen weisse und grüne Spargeln
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 100 g gemischte Frühlingskräuter wie Kerbel, Bärlauch, Petersilie, Dill, (Brunnen-) Kresse, Zitronenmelisse sowie evtl. auch Jungsalate
  • 2 Esslöffel Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel scharfer Senf
  • 4–5 Esslöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, Salatsauce in ½ Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 294 kKalorien
  • 1230 kJoule
  • 12g Fett
  • 39g Eiweiss
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2018, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Den Ingwer schälen, in dünne Scheiben schneiden und diese sehr fein hacken. Die Schale der Zitrone fein abreiben, den Saft auspressen. Ingwer, Zitronenschale und -saft mit dem Honig sowie Salz und Pfeffer verrühren.

Schritt 2

Die Pouletbrüstchen auf eine Platte legen und beidseitig mit der Ingwer- marinade einstreichen.

Schritt 3

Die Enden der Spargeln um gut ⅓ kürzen. Die weissen Spargeln grosszügig schälen. Von den grünen Spargeln je nach Frische und Qualität wenn nötig nur den hinteren Teil der Stangen schälen. Die Spargelspitzen abschneiden und beiseitelegen. Den Rest der Spargelstangen getrennt nach Sorte in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.

Schritt 4

Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.

Schritt 5

In einer Pfanne Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die weissen Spargelstücke (ohne Spitzen) beifügen und etwa 3 Minuten kochen. Dann die grünen Stangenstücke und die weissen Spargelspitzen dazugeben und weitere 3 Minuten kochen. Die grünen Spargelspitzen bei- fügen und den Spargel nochmals etwa 3 Minuten kochen, bis er bissfest ist. In ein Sieb abgiessen und kurz kalt abschrecken.

Schritt 6

In einer ofenfesten Bratpfanne die Bratbutter stark erhitzen. Die Pouletbrüstchen darin auf jeder Seite etwa 3 Minuten kräftig anbraten. Dann die Pouletbrüstchen sofort in der Bratpfanne im 150 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille 15 Minuten weitergaren.

Schritt 7

Inzwischen die Kräuterblättchen von den Zweigen zupfen, je nach Sorte auch in kleinen Büscheln. Kurz kalt spülen und trockenschleudern.

Schritt 8

Den Balsamicoessig mit dem Senf, Salz und Pfeffer verrühren, dann nach und nach das Öl zu einer cremigen Sauce unterschlagen.

Schritt 9

Unmittelbar vor dem Servieren die Kräuter und die Spargeln locker mit der Sauce mischen und auf Tellern verteilen. Die Pouletbrüstchen leicht schräg in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf oder neben dem Salat anrichten.