Frühlingssalat mit Kohlrabi

Kohlrabi, Radieschen, Gurke und Löwenzahn sind die ersten Frühlingsboten und lassen winterliche Tristesse verschwinden.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Frühlingssalat mit Kohlrabi zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 148 kKalorien
  • 619 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 12g Fett
Erschienen in
  • 5 | 2013, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Die Kohlrabi grosszügig schälen. Zuerst mit dem Hobel in feine Scheiben, dann diese anschliessend in feine Streifen schneiden.

Schritt 2

Die Radieschen rüsten. Die Gurke schälen. Beides ebenfalls am besten auf dem Hobel in feine Scheiben schneiden.

Schritt 3

Den Salat rüsten, waschen und gut abtropfen lassen oder trockenschleudern.

Schritt 4

Für die Sauce die Kräuter vom Stiel zupfen. Ein Drittel der Kräuter beiseitestellen, den Rest in einen hohen Becher geben.

Schritt 5

Den Essig, den Senf und das Öl ebenfalls in den Becher geben und alles kurz mixen. Das Kräuterdressing mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die Schalotte schälen, fein hacken und zur Sauce geben.

Schritt 7

Zum Servieren Kohlrabi, Radieschen und Gurke mit der Sauce mischen. Den Löwenzahnsalat dekorativ auf Tellern anrichten und den Gemüsesalat darübergeben. Mit den beiseitegestellten Kräutern dekorieren. Sofort servieren.