Fusilli mit Mini-Artischocken

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fusilli mit Mini-Artischocken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 671 kKalorien
  • 2807 kJoule
  • 102g Kohlenhydrate
  • 22g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2010, S. 21

Zubereitung

Schritt 1

Etwa 1/2 der Zitronenschale dünn abreiben und beiseitestellen. Die Zitrone auspressen. Den Saft in eine grosse Schüssel geben und zu etwa 2⁄3 mit Wasser auffüllen.

Schritt 2

Die Artischocken oben und am Stielansatz leicht zurückschneiden, dann die harten Aussenblätter entfernen, um den zarten gelblich-grünen Innenteil freizulegen. Die Artischocken je nach Grösse halbieren oder vierteln. Sofort in das vorbereitete Zitronenwasser legen.

Schritt 3

Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheibchen schneiden. Die Cherrytomaten vierteln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Petersilien- und Oreganoblättchen von den Zweigen zupfen, dann hacken.

Schritt 4

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Die gut abgetropften Artischocken beifügen und kurz mitdünsten. Den Weisswein dazugiessen und die gehackten Kräuter beifügen. Alles zugedeckt auf mittlerem Feuer etwa 15 Minuten kochen lassen.

Schritt 5

Inzwischen für die Teigwaren reichlich Salzwasser aufkochen. Die Fusilli darin unter gelegentlichem Umrühren bissfest garen.

Schritt 6

Die Cherrytomaten zu den Artischocken geben, alles sorgfältig mischen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und ungedeckt noch etwa 5 Minuten lebhaft kochen lassen, bis die Artischocken gut weich sind.

Schritt 7

Die Fusilli abschütten, gut abtropfen lassen, dann sofort zum Artischockengemüse geben. Den Parmesan untermischen und die Fusilli wenn nötig nachwürzen. In vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und nach Belieben mit Parmesanspänen garnieren.