Fusilli mit zweierlei Petersilie

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Fusilli mit zweierlei Petersilie zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 725 kKalorien
  • 3033 kJoule
  • 81g Kohlenhydrate
  • 17g Eiweiss
  • 35g Fett
Erschienen in
  • 01 | 2009, S. 20

Zubereitung

Schritt 1

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten.

Schritt 2

Die Petersilie mitsamt den feineren Stielen grob schneiden. Dann mit den Pinienkernen, dem Olivenöl (1) sowie etwas Salz in einem hohen Becher mit dem Stabmixer oder im Mixer pürieren.

Schritt 3

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Die Petersilienwurzeln schälen und in feine Scheiben schneiden.

Schritt 4

In einer mittleren Pfanne die zweite Portion Olivenöl (2) erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Die Petersilienwurzeln beifügen, kurz mitdünsten, dann mit der Bouillon ablöschen und zugedeckt nicht zu weich kochen.

Schritt 5

Gleichzeitig die Fusilli in kochendem Salzwasser bissfest garen. Abschütten und gut abtropfen lassen.

Schritt 6

Die Teigwaren zu den Petersilienwurzeln geben. Den Petersilienpesto beifügen, alles sorgfältig mischen und wenn nötig mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Pasta auf vorgewärmten Tellern anrichten. Am Tisch nach Belieben geriebenen Parmesan dazu servieren.