Gamberi in Umido con Pomodoro, Peperoncino e Capperi

Die Scampi an scharfem Tomatenjus bringen den Süden in die Küche.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gamberi in Umido con Pomodoro, Peperoncino e Capperi zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Frisches Baguette zum Aufsaugen der Sauce. Auch ein Reispilaw schmeckt dazu.

Nährwert

Pro Portion
  • 154 kKalorien
  • 644 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 11g Eiweiss
  • 10g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2010, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel sowie die Knoblauchzehen schälen und beides möglichst fein hacken. Die Petersilienblätter von den Zweigen zupfen und ebenfalls hacken. Den Peperoncino der länge nach halbieren, entkernen, in lange Streifen und diese in kleine Würfelchen schneiden.

Schritt 2

In einer eher weiten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Dann Petersilie und Peperoncino beifügen und kurz mitdünsten. Die Tomaten dazugeben und alles nur halb gedeckt so lange leise kochen lassen, bis sich das Öl von den Tomaten trennt.

Schritt 3

Inzwischen die Scampi oder Riesencrevetten wenn nötig schälen, unter kaltem Wasser spülen und dabei den schwarzen Darmfaden entfernen. Die Scampi oder Riesencrevetten mit Küchenpapier trockentupfen.

Schritt 4

Die Kapern unter warmem Wasser spülen. Auf Küchenpapier trockentupfen.

Schritt 5

Scampi oder Riesencrevetten sowie Kapern in die Sauce geben und sorgfältig mischen. Alles mit Salz würzen. Die Scampi oder Riesencrevetten 2–3 Minuten gar ziehen lassen. Sofort servieren.