Ganze marinierte Kalbshaxe "Gärtnerinnenart"

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ganze marinierte Kalbshaxe "Gärtnerinnenart" zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • Olivenöl zum Anbraten (2)
  • 1 Stück Kalbshaxe ca. 800 g schwer, vorzugsweise Hinterhaxe
  • 1 Bund Oregano
  • 1 Zweig Rosmarinzweig gross
  • 1 Stück Knoblauchzehe gross
  • 1/2 dl Weisswein
  • 1 Esslöffel Senf mild
  • 3/4 dl Olivenöl (1)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 600 g Kartoffeln klein, neue
  • 4 Stück Rüebli
  • Salz
  • 1 dl Weisswein
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Die Haxe lässt sich nicht in kleinerer Portion zubereiten. Darum: Gäste einladen!

Nährwert

Pro Portion
  • 565 kKalorien
  • 2363 kJoule
  • 31g Kohlenhydrate
  • 31g Eiweiss
  • 31g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2003, S. 15

Zubereitung

Schritt 1

Oregano, Rosmarin und Salbei hacken. Knoblauch schälen und durchpressen. Mit Weisswein, Senf, Olivenöl (1)und frisch gemahlenem Pfeffer zu einer Marinade rühren.

Schritt 2

Die Kalbshaxe in einen Brat- oder Gefrierbeutel geben und die Marinade dazugiessen. Den Beutel nahe am Fleischstück verschliessen und einige Male wenden, damit sich die Marinade auf dem Fleisch verteilen kann. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden, besser aber länger marinieren lassen; dabei noch einige Male wenden.

Schritt 3

Kurz vor der Zubereitung den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält der Länge nach halbieren. Die Rüebli schälen, der Länge nach vierteln und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden.

Schritt 4

Die Kalbshaxe aus dem Beutel nehmen, die Marinade leicht abstreifen und mit dem Rest aus dem Beutel in eine Schale geben.

Schritt 5

In einem Bräter etwas Olivenöl (2) erhitzen. Die Kalbshaxe rundum leicht salzen und anbraten. Mit der Hälfte des Weissweins ablöschen und diesen fast vollständig einkochen lassen. Vom Feuer nehmen. Kartoffeln und Rüebli um die Haxe herum verteilen, mit einem Teil der verbliebenen Marinade bestreichen und nochmals leicht salzen.

Schritt 6

Den Bräter auf der mittleren Rille in den 180 Grad heissen Ofen einschieben und die Kalbshaxe während etwa 1 1/2 Stunden braten; dabei regelmässig mit der restlichen Marinade bestreichen und nach 1 Stunde Bratzeit den restlichen Wein dazugiessen. Die Kalbshaxe ist gar, wenn sich das Fleisch rund um den Knochen zu lösen beginnt.