Gebackene Auberginen mit Dörrtomaten, Kräutern und Oliven

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gebackene Auberginen mit Dörrtomaten, Kräutern und Oliven zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Joghurtsauce. Die Auberginen sind eine sommerliche Vorspeise, passen aber auch zu vielen Grillspezialiäten.

Nährwert

Pro Portion
  • 404 kKalorien
  • 1690 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 35g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2010, S. 15

Zubereitung

Schritt 1

Die Auberginen der Länge nach halbieren. Die Schnittflächen mit Salz bestreuen und etwa 20 Minuten Wasser ziehen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Oliven entsteinen. Zusammen mit den Kapern, den Dörrtomaten, der Minze und dem Basilikum fein hacken. Parmesan, Pfeffer sowie Olivenöl (1) beifügen und alles gut mischen.

Schritt 3

Die Auberginen kurz kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Die Schnittflächen mit einem scharfen Messer kreuzweise wie ein grosses Gitter tief einschneiden. Die vorbereitete Paste in die Einschnitte der Auberginenschnittfläche drücken. Die Auberginenhälften nebeneinander in eine Gratinform geben und grosszügig mit Olivenöl (2) beträufeln.

Schritt 4

Die Auberginen im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 45–50 Minuten backen. Lauwarm oder ausgekühlt, aber nie aus dem Kühlschrank servieren.