Gebackene Feigen mit Nüssen

Gebackene Feigen mit Nüssen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gebackene Feigen mit Nüssen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Fertigstellen
  • 1 Esslöffel Cognac nach Belieben
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 187 kKalorien
  • 782 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 13g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2009, S. 62

Zubereitung

Schritt 1

Die Feigen waschen und sorgfältig trockentupfen. Die Feigen über Kreuz so einschneiden, dass der Boden noch zusammenhängt. Eine Gratinform mit der Butter ausstreichen und die Feigen hineinsetzen.

Schritt 2

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 3

Die Haselnüsse und die Mandeln fein, die Pistazien etwas gröber hacken. Haselnüsse, Mandeln sowie die Hälfte der Pistazien in eine kleine Schüssel geben und mit Rahm, Zucker, Cognac oder Apfelsaft und Vanillezucker mischen.

Schritt 4

Die eingeschnittenen Feigen vorsichtig auseinanderziehen und mit je 1 Teelöffel Nussmasse füllen. Mit den restlichen gehackten Pistazien bestreuen.

Schritt 5

Die gefüllten Feigen im 220 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 20 Minuten backen.

Schritt 6

Die Feigen aus dem Ofen nehmen und in Dessertschalen oder tiefen Tellern anrichten. Die Garflüssigkeit in der Gratinform nach Belieben mit etwas Cognac mischen und die angerichteten Feigen damit beträufeln. Lauwarm servieren.