Gebackene Randen mit Mango-Dressing

Stark im Geschmack: Das Mango-Dressing bildet eine fruchtige Ergänzung zum erdigen Geschmack der Randen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gebackene Randen mit Mango-Dressing zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

RANDEN:
  • 800 g – 1 kg rohe Randen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Rosmarin und Thymian
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel HOLL-Rapsöl
DRESSING UND SALAT:
  • 150 g Mangos gerüstet gewogen
  • 1/2 dl frischer Zitronensaft
  • 1/2 dl Gemüsebouillon
  • 100 g Mayonnaise
  • Chilipulver oder Harissa
  • Salz
  • 150 g Mischsalat
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 344 kKalorien
  • 1439 kJoule
  • 4g Eiweiss
  • 26g Fett
  • 20g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2018, S. 49

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die Randen schälen und je nach Grösse in Schnitze oder Stängel schneiden. In eine Schüssel geben.

Schritt 3

Den Knoblauch in der Schale mit der Messerklinge anquetschen. Den Ros- marin und Thymian abzupfen und zusammen mit dem Knoblauch zu den Randen geben. Das Öl beifügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut mischen und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.

Schritt 4

Die Randen im 200 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 35 Minuten backen.

Schritt 5

Für das Dressing die Mango in Würfel schneiden. Die Mango zusammen mit den Zitronensaft, der Bouillon und der Mayonnaise in einen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer oder im Blender zu einer sämigen Sauce pürieren. Mit wenig Chili oder Harissa sowie Salz würzen.

Schritt 6

Den Salat waschen und gut abtropfen lassen.

Schritt 7

Zum Servieren die noch warmen Randen mit dem Salat auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln.