Gebratene Bohnen mit bunten Rüebli und Kresse-Joghurt

Rote Bohnen werden mit Zwiebeln, Knoblauch und Rüebli in der Pfanne leicht knusprig gebraten. Joghurt mit Senf und Kresse kommt als erfrischender Begleiter dazu.

Gebratene Bohnen mit bunten Rüebli und Kresse-Joghurt
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gebratene Bohnen mit bunten Rüebli und Kresse-Joghurt zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 250 g Bohnen getrocknet rot (Kidneybohnen)
  • 500 g Rüebli gelb, rot, violett und weisse gemischt
  • Salz
  • 250 g griechischer Joghurt nature
  • 1 gehäufter Teelöffel Senf mittelscharf
  • 1 Gartenkresse Bett
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 414 kKalorien
  • 1732 kJoule
  • 17g Eiweiss
  • 18g Fett
  • 39g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01/02 | 2021, S. 49

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel die Bohnen mit kaltem Wasser bedecken und über Nacht oder mindestens 8 Stunden quellen lassen.

Schritt 2

Dann die Bohnen abgiessen, in einer Pfanne mit frischem Wasser bedecken, aufkochen und mit halb aufgelegtem Deckel etwa 1 Stunde kochen lassen, bis sie gar, aber nicht zu weich sind. Die Bohnen in ein Sieb abschütten, abtropfen und abkühlen lassen.

Schritt 3

Inzwischen in einer Pfanne reichlich Wasser aufkochen und salzen. Die Rüebli schälen und in Stifte schneiden. Im lebhaft kochenden Salzwasser 2 Minuten vorgaren. Dann in ein Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Schritt 4

Den Joghurt mit dem Senf und etwas Salz verrühren. Die Kresse abschneiden und untermischen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 5

Die Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 6

In einer Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Bohnen mit den Zwiebelstreifen beifügen, salzen und unter gelegentlichem Wenden etwa 5 Minuten braten, bis die Bohnen leicht knusprig sind. Dann die Rüebli und den Knoblauch beifügen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und nur noch kurz weiterbraten. Das Bohnen-Rüebli- Gericht mit dem Kressejoghurt auf Tellern anrichten.