Gebratene Hackfleisch-Crostini

Anstatt das Abendbrot mit Aufschnitt zu belegen, bedecken wir es mit Hackfleisch und braten es kurz – eine leckere Abwechslung.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gebratene Hackfleisch-Crostini zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 6 Scheiben Baguette oder ein anderes Brot, siehe Rezept-Tipp
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 1/2 Chilischoten rot und klein
  • 3 Dörrtomaten in Öl eingelegt
  • 6 Oliven schwarz
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1 Eigelb
  • 2 Teelöffel Senf
  • 250 g Rindfleisch gehackt
  • 1 Esslöffel Olivenöl zum Braten
  • 1 Handvoll Rucola
  • 2 Teelöffel Balsamicoessig
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Cherrytomaten-, Rüebli-, Gurken- oder Kabissalat.

Nährwert

Pro Portion
  • 631 kKalorien
  • 2640 kJoule
  • 34g Eiweiss
  • 38g Fett
  • 35g Kohlenhydrate
  • 2634 kJoule
Erschienen in
  • 10 | 2014, S. 72

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Baguettescheiben auf ein Blech legen. Die Knoblauchzehe schälen und in eine kleine Tasse drücken. Das Olivenöl beifügen. Die Baguettescheiben auf der Oberseite mit der Hälfte dieser Mischung bestreichen, den Rest des Knoblauchöls beiseitestellen.

Schritt 3

Die Baguettescheiben im 220 Grad heissen Ofen in der Mitte etwa 5 Minuten golden backen. Herausnehmen und leicht abkühlen lassen.

Schritt 4

Inzwischen die Schalotte schälen und fein hacken. Die Chilischote entkernen und ebenfalls hacken. Beides in einer beschichteten Bratpfanne im restlichen Knoblauchöl 2 Minuten andünsten. In eine Schüssel geben. Die Bratpfanne beiseitestellen.

Schritt 5

Dörrtomaten, entsteinte Oliven und Basilikum fein hacken. Alles zur Schalottenmischung geben und Eigelb, Senf sowie Hackfl eisch hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen. Die Fleischmasse bergartig auf die gebackenen Baguettescheiben geben und gut andrücken.

Schritt 6

In der beiseitegestellten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Hackfl eisch-Crostini mit der Fleischseite nach unten bei mittlerer Hitze 5–8 Minuten braten – nicht wenden.

Schritt 7

Inzwischen den Rucola waschen und trockenschleudern.

Schritt 8

Die Hackfl eisch-Crostini auf einer Platte anrichten, den Rucola darüber verteilen und alles sehr sparsam mit Balsamicoessig beträufeln. Sofort servieren.

Haben Sie Brotreste vom Vortag? Diese Crostini eignen sich sehr gut zur Resteverwertung. Das Brot schmeckt durch das kurze Rösten wieder wie frisch. Besonders fein: ein würziges Bauern- oder Vollkornbrot, das auch 2–3 Tage alt sein kann.