Gebratene Steinpilze auf Dörrtomaten-Kräuter-Risotto

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gebratene Steinpilze auf Dörrtomaten-Kräuter-Risotto zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Risotto:
Pilze:
  • 500 g Steinpilze schöne feste
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 586 kKalorien
  • 2451 kJoule
  • 66g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2006, S. 19

Zubereitung

Schritt 1

Die Dörrtomaten in Streifchen, dann in Würfelchen schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum, Petersilie und Rosmarin ebenfalls hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne Öl und Butter erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Dörrtomaten und Reis beifügen und kurz mitrösten. Mit Noilly Prat ablöschen und diesen fast vollständig einkochen lassen. Dann die Hälfte der Bouillon dazugiessen und unter häufigem Rühren vom Reis vollständig aufnehmen lassen. Bis hierher kann der Risotto vorbereitet werden.

Schritt 3

Die Steinpilze mit einem Küchentuch oder Küchenpapier abreiben; wenn möglich nicht waschen, da sich die Pilze mit Wasser vollsaugen. Unschöne Stellen wegschneiden. Bei älteren Pilzen auch die Röhren unter dem Hut entfernen. Die Pilze in Scheiben schneiden.

Schritt 4

Den Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden.

Schritt 5

Die restliche Bouillon zum Reis geben, diesen aufkochen, dann die Kräuter beifügen und den Reis zugedeckt noch so lange kochen lassen, bis er gerade knapp bissfest ist. Wenn nötig noch etwas Bouillon nachgiessen. Am Schluss den Käse untermischen und den Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt neben der Herdplatte noch 5 Minuten ziehen lassen.

Schritt 6

Inzwischen eine grosse Bratpfanne leer erhitzen. Die Steinpilze hineingeben und ohne Fettzugabe anbraten, bis sie ihre Flüssigkeit verloren haben. Erst dann Olivenöl und Knoblauch beifügen, die Pilze mit dem Zitronensaft beträufeln, mit Salz sowie Pfeffer würzen und kurz fertig braten.

Schritt 7

Den Reis auf einer vorgewärmten Platte anrichten und die Steinpilze darüber geben. Sofort servieren.