Gebratener Maissalat

Maissalat kann auch ganz anders als mit einer mastigen Curry-Mayonnaise-Sauce zubereitet werden. Zum Beispiel wunderbar leicht mit frischem Gemüse.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gebratener Maissalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Fertigstellen:
  • Olivenöl zum Braten und Einstreichen der Maiskolben
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 222 kKalorien
  • 928 kJoule
  • 13g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2012, S. 8

Zubereitung

Schritt 1

Die Maiskolben aus den Hüllblättern lösen. In ungesalzenem (!) Wasser 10 Minuten kochen lassen. Abschütten und kalt abschrecken.

Schritt 2

Inzwischen die Cherrytomaten vierteln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Peperoni halbieren, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt schönem Grün fein hacken. Den Rucola waschen und in Streifen schneiden. Die Mozzarella-Perlen abgiessen und auf Küchenpapier trockentupfen. Alle diese Zutaten in eine Schüssel geben.

Schritt 3

Die beiden Essigsorten, Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einer Sauce rühren. Petersilie und Oregano fein hacken und zur Sauce geben.

Schritt 4

In einer beschichteten Bratpfanne 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Die Maiskolben rundum mit Olivenöl bestreichen, leicht salzen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dabei noch einmal mit Olivenöl bestreichen.

Schritt 5

Die Maiskolben einen Moment abkühlen lassen, dann auf die Arbeitsfläche stellen und mit einem scharfen Messer die Maiskörner vom Kolben schneiden. Zu den vorbereiteten Salatzutaten geben. Die Sauce beifügen und alles sorgfältig mischen. Sofort servieren.

Nach Belieben etwas ganz klein gewürfelte Chorizo oder Paprika-Salami zum Salat geben.