Gebratener Saibling an Ingwer-Oliven-Vinaigrette

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gebratener Saibling an Ingwer-Oliven-Vinaigrette zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Rüebli-Püree:
Vinaigrette:
  • 1 Stück Schalotte klein
  • 30 g Ingwer frisch
  • 20 g Oliven entsteint, je 20 g grüne und 20 g schwarze Oliven
  • 1 Teelöffel Senfkörner ersatzweise scharfen Senf verwenden
  • 1 Esslöffel Olivenöl (1)
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 dl Bouillon
  • 3 Esslöffel Essig mild
  • 5 Esslöffel Olivenöl (2)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Fisch:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 446 kKalorien
  • 1866 kJoule
  • 24g Kohlenhydrate
  • 26g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2008, S. 33

Zubereitung

Schritt 1

Rüebli und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Beides in Salzwasser zugedeckt sehr weich garen.

Schritt 2

Für die Vinaigrette die Schalotte sowie den Ingwer schälen und fein hacken. Die Oliven in feine Streifen schneiden. Die Senfkörner im Mörser fein zerstossen.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne das Öl (1) erhitzen. Schalotten und Ingwer darin andünsten. Currypulver, Senfkörner und Oliven beifügen und kurz mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen und 1 Minute leise kochen lassen. Abkühlen lassen. Dann Essig und Olivenöl (2) beifügen und die Vinaigrette mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Rüebli und Kartoffeln abschütten, gut abtropfen lassen, dann in die Pfanne zurückgeben und trockendämpfen. Die Masse mit einer Gabel oder mit dem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Die Butter untermischen und das Püree mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Zugedeckt warm halten.

Schritt 5

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Saiblingfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Zuerst auf der Hautseite bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten, dann auf der Fleischseite noch etwa 1½ Minuten braten.

Schritt 6

Das Rüeblipüree auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Saiblingfilets darauflegen und mit etwas Vinaigrette beträufeln. Restliche Sauce separat dazu servieren.