Gedämpfte Crevetten-Rollen

Diese feinen Crevetten-Rollen sind leicht, gut bekömmlich und sehr aromatisch.

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gedämpfte Crevetten-Rollen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Chinakohl ca. 600 g
  • 150 g Rüebli
  • 25 g Ingwer frisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel Paprika scharf, siehe Reze
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 8 Riesencrevetten ohne Kopf und ohne Schale, je ca. 50 g
  • Sojasauce zum Dippen
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Reis.

Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 115 kKalorien
  • 481 kJoule
  • 20g Eiweiss
  • 2g Fett
  • 3g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2015, S. 56

Zubereitung

Schritt 1

Vom Chinakohl 8 Blätter ablösen und beiseitelegen. Den restlichen Chinakohl halbieren, den Strunk entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Rüebli schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie ebenfalls fein hacken.

Schritt 2

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Gemüsestreifen mit dem Ingwer und dem Knoblauch 5 Minuten andünsten. Den Paprika und die Petersilie beifügen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einen Teller geben und auskühlen lassen.

Schritt 3

Die Chinakohlblätter im Dampf oder in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Aus dem Dampf oder dem Wasser heben und unter kaltem Wasser abspülen. Auf Küchenpapier trockentupfen.

Schritt 4

Mit einem spitzen Messer den Rücken der Crevetten der Länge nach einritzen und den schwarzen Darmfaden entfernen. Die Crevetten unter kaltem Wasser kurz spülen, auf Küchenpapier trockentupfen.

Schritt 5

Die Chinakohlblätter auf der Arbeitsfläche auslegen und das Gemüse darauf verteilen. Am oberen Ende der Blätter ein 5 cm breites Stück freilassen.

Schritt 6

Die Crevetten strecken und je auf ein Blatt mit Gemüse legen. Nun das Blatt zum freiliegenden Ende aufrollen, dabei die Crevette mit den Fingern fixeren, damit sie sich nicht wieder krümmt. Die Rolle mit Küchenschnur binden. Mit den restlichen Crevetten auf die gleiche Weise verfahren.

Schritt 7

Die Crevetten-Rollen über kochendem Wasser oder im Steamer im Dampf 10–12 Minuten garen. Zum Servieren auf vorgewärmten Tellern anrichten und nach Belieben mit Sojasauce beträufeln oder diese separat dazu servieren.

Eine besondere Note bekommt dieses Gericht, wenn man anstelle des scharfen Paprikas geräucherten Paprika verwendet. Wem dies zu intensiv ist, der kann auch zu gleichen Teilen scharfen und geräucherten Paprika mischen.