Gedeckte Apfelwähe

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gedeckte Apfelwähe zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Stück Zwiebeln mittelgross
  • 80 g Rohessspeck in Tranchen geschnitten
  • 1 Esslöffel Butter
  • 3 Stück Äpfel mittelgross, rotschalige
  • 1/2 Stück Zitronen nur Saft verwenden
  • 300 g Mozzarella
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Stück Ei
  • 2 Rollen Blätterteige rund und ausgewallt
  • 3 Esslöffel Paniermehl gehäuft
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 287 kKalorien
  • 1200 kJoule
  • 17g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2008, S. 66

Zubereitung

Schritt 1

Ein Wähenblech von 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 2

Zwiebeln schälen und würfeln. Speck in Streifchen schneiden.

Schritt 3

In einer beschichteten Pfanne die Butter erhitzen. Den Speck darin anbraten. Dann die Zwiebeln beifügen und kurz mitbraten. Abkühlen lassen.

Schritt 4

Die Äpfel ungeschält vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in etwa ½ cm dicke Schnitze schneiden. Sofort in einer Schüssel mit dem Zitronensaft mischen.

Schritt 5

Den Mozzarella abtropfen lassen, mit Küchenpapier trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Die Schnittflächen mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ei in Eigelb und Eiweiss trennen.

Schritt 6

Mit der ersten Rolle Blätterteig die vorbereitete Form auslegen, dabei den Teigrand hochziehen. Mit einer Gabel den Boden regelmässig einstechen. Mit dem Paniermehl bestreuen, dann die Zwiebel-Speck-Mischung darauf verteilen. Die Apfelschnitze mit Küchenpapier trockentupfen und auf der Zwiebel-Speck-Mischung auslegen. Den Mozzarella darübergeben. Dann den überstehenden Teigrand darüberklappen und mit Eiweiss bestreichen . Die zweite Rolle Blätterteig im Durchmesser der Form zurechtschneiden und auflegen. Nach Belieben mit Teigresten verzieren und mit einer Gabel einstechen, dann mit Eigelb bestreichen.

Schritt 7

Die Apfelwähe im 220 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 35–40 Minuten backen. Nach 15 Minuten Backzeit die Temperatur auf 200 Grad reduzieren. Die Wähe vor dem Aufschneiden 8–10 Minuten ruhen lassen, denn die Äpfel können je nach Sorte Saft ziehen.