Gedeckte Spinat-Focaccia mit Schinken

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gedeckte Spinat-Focaccia mit Schinken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 1436 kKalorien
  • 6008 kJoule
  • 109g Kohlenhydrate
  • 63g Eiweiss
  • 79g Fett
Erschienen in
  • 2-3 | 2009, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

Den Spinat gründlich waschen und gut abtropfen lassen.

Schritt 2

In einer grossen, weiten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Den Spinat beifügen, leicht salzen und so lange dünsten, bis er zusammengefallen ist. In ein Sieb abschütten und gut ausdrücken. Abkühlen lassen.

Schritt 3

In einer Pfanne ohne Fettzugabe die Pinienkerne leicht rösten.

Schritt 4

Den Mozzarella klein würfeln.

Schritt 5

In einer grossen Schüssel Mascarpone oder Crème fraîche und Ricotta mischen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Den Spinat, die Pinienkerne und den Mozzarella beifügen und alles gut mischen. Wenn nötig nachwürzen.

Schritt 6

Den Teig nochmals kurz durchkneten. Knapp 2⁄ 3 des Teiges rund auswallen und ein Wähenblech von etwa 24 cm damit auslegen; der Teig soll leicht über den Rand hinausragen. Den Teigboden mit den Schinkenscheiben belegen. Den Spinat darüber verteilen. Den überstehenden Teigrand mit Wasser bestreichen.

Schritt 7

Die zweite Portion Teig etwas grösser als der Durchmesser der Form auswallen und über die Füllung legen. Die Ränder gut andrücken und gegen innen aufrollen. Den Teigdeckel mit Olivenöl bestreichen, dann mit einer Gabel regelmässig einstechen.

Schritt 8

Die Focaccia im auf 230 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille etwa 30 Minuten hellbraun backen. Vor dem Aufschneiden 5–10 Minuten ruhen lassen.