Geflügelterrine im Bündnerfleischmantel

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 - 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Geflügelterrine im Bündnerfleischmantel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 199 kKalorien
  • 832 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2005, S. 91

Zubereitung

Schritt 1

Eine kleine, runde Terrinenform mit Brat- oder Alu-Suprême-Folie (für den Backofen, von der Migros) oder mit Klarsichtfolie (für den Steamer) auskleiden. Die Bündnerfleischscheiben (1)überlappend darin auslegen.

Schritt 2

Die Pouletbrüstchen in Würfel schneiden und mit dem Eiweiss und dem Rahm während etwa 20 Minuten in den Tiefkühler stellen. Dann im Cutter zu einer homogenen Masse mixen. Mit Salz, Pfeffer, wenig Cayennepfeffer und einem Hauch Curry würzen.

Schritt 3

Die Pistazienkerne hacken. Restliches Bündnerfleisch (2) mit der Schere klein schneiden. Beides unter die Masse mischen und diese falls nötig abschmecken.

Schritt 4

Die Masse in die Terrinenform streichen und mit den Bündnerfleischscheiben decken, dabei überstehende Scheiben zurückschneiden. Mit der Folie decken. Die Terrine in eine ofenfeste Form stellen, zu drei Vierteln mit kochend heissem Wasser umgiessen und im auf 140 Grad vorgeheizten Ofen während 20 Minuten garen (im Steamer bei 100 Grad während 18 Minuten).