Gefüllte Avocados mit Tomaten-Knoblauch-Vinaigrette

Nicht nur optisch sondern auch geschmacklich überzeugt diese Vorspeise: Die Vinaigrette harmoniert perfekt mit dem milden Aroma der Avocado.

Gefüllte Avocados mit Tomaten-Knoblauch-Vinaigrette
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Avocados mit Tomaten-Knoblauch-Vinaigrette zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Avocados:
Vinaigrette:
Einkaufsliste senden
Wenn es weniger/mehr Gäste sind

3–4 Personen: Das Gericht in ½ Menge zubereiten.
Mehr Gäste: Das Gericht in 1½- bis 2-facher Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 291 kKalorien
  • 1217 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 27g Fett
  • 3g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2016, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

In einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe die Mandelblättchen leicht rösten. Abkühlen lassen.

Schritt 2

Den Doppelrahmfrischkäse in eine Schüssel geben. Die Mandelblättchen untermischen.

Schritt 3

Die Avocados in der Schale der Länge nach halbieren und den Stein sorgfältig herausnehmen. Aus jeder Hälfte mit einem Teelöffel etwas Fruchtfleisch auslösen, damit die Höhlungen zum Füllen grösser werden. Die Höhlungen und die Schnittflächen sofort mit Zitronensaft bestreichen. Das ausgelöste Avocadofleisch klein würfeln und mit dem restlichen Zitronensaft mischen. Zum Doppelrahmfrischkäse geben und die Masse mit Salz würzen. Diese in die Höhlungen der Avocadohälften streichen, die Hälften wieder zusammensetzen und bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 4

Für die Vinaigrette den Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden. In einer kleinen Pfanne die erste Portion Olivenöl (1) erhitzen. Den Knoblauch leicht rösten. Beiseitestellen.

Schritt 5

Mit einem Schwingbesen Zitronensaft, Paprika, Zucker, Salz, Pfeffer, Olivenöl (2) und Tomatensaft zu einer Sauce rühren. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit dem gerösteten Knoblauch beifügen.

Schritt 6

Mit einem Schwingbesen Zitronensaft, Paprika, Zucker, Salz, Pfeffer, Olivenöl (2) und Tomatensaft zu einer Sauce rühren. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit dem gerösteten Knoblauch beifügen.

Schritt 7

Die Avocados sorgfältig mit einem scharfen Messer oder einem Sparschäler schälen. Dann vorsichtig, ohne grossen Druck, quer in Scheiben schneiden. Auf dem Salatbett anrichten. Alles mit der Tomaten-Knoblauch-Vinaigrette beträufeln. Sofort servieren.

Eine aufgeschnittene Avocado oxydiert relativ schnell und wird bräunlich. Deshalb füllen wir die Avocados vorab und schälen sie erst unmittelbar vor dem Servieren. Nach Belieben kann man die fertig angerichteten Vorspeiseteller mit Bündner Fleisch oder Rohschinken garnieren, für Vegetarier passen auch in dünne Streifen geschnittene rote und gelbe Peperoni.