Gefüllte Eier

Mit der richtigen Füllung werden aus normalen Eiern abwechslungsreiche Brunch- oder Picknick-Häppchen.

Gefüllte Eier
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 24 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Eier zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 85 kKalorien
  • 355 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 7g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2009, S. 17

Zubereitung

Schritt 1

Die Eier schälen, längs halbieren und die Eigelb auslösen. Diese in einer Schüssel mit Frischkäse und Joghurt gut mischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Den Dill fein hacken. In einer kleinen Schüssel mit gut 1⁄ 3 der Frischkäsemasse sowie mit dem Merrettich mischen. In einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und 8 Eihälften damit bergartig füllen. Den Rauchlachs in feinste Streifchen schneiden und die Eier damit gitterartig garnieren.

Schritt 3

Einen weiteren gut bemessenen Drittel der Frischkäsemasse mit dem Tomatenpüree und dem Ketchup mischen. In den Spritzsack füllen und 8 weitere Eihälften damit füllen. Die Cherrytomaten vierteln und jedes Ei mit 1 Tomätchen garnieren.

Schritt 4

Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Etwa 50 g Avocadofleisch beiseitestellen. Die restliche Avocado in einen hohen Becher geben und mit der restlichen Frischkäsemasse pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in den Spritzsack füllen und die restlichen 8 Eihälften damit füllen. Jeweils mit 1 Stückchen Avocado garnieren.

Schritt 5

Zum Servieren die gefüllten Eier auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit etwas Kresse garnieren.