Gefüllte Gurken

Leicht und fein: Gurken als gefülltes Gemüse.

Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Gurken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Bund gemischte Kräuter, z.B. Dill, glatte Petersilie, Kerbel, Basilikum
  • 1 Peperoncino
  • 150 g Feta
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 25 g Vollkorntoast
  • 1/2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • 1 Salatgurke gross
Einkaufsliste senden
DAZU PASSEN

Reis oder Bratkartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 294 kKalorien
  • 1230 kJoule
  • 16g Eiweiss
  • 21g Fett
  • 10g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2017, S. 59

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die Kräuter fein hacken. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und ebenfalls fein hacken.

Schritt 3

Den Feta in eine Schüssel geben und mit den Fingern zerbröseln. Die Kräuter und den Peperoncino dazugeben und alles mischen. Am Schluss mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Das Toastbrot grob hacken und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Das Öl beifügen, alles leicht salzen und mischen.

Schritt 5

Die Gurke schälen und der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel die Kerne herausschaben. Jede Gurkenhälfte in 3 Stücke schneiden und nebeneinander in eine Gratinform setzen. Die Gurken mit Salz würzen. Die Fetamasse darauf verteilen und mit den Toastbrotbröseln bestreuen.

Schritt 6

Die Gurken im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 25 Minuten überbacken.

Wem der Feta zu kräftig im Aroma ist, der kann ihn durch milder schmeckenden Kuh- oder Ziegenfrischkäse ersetzen.