Gefüllte Hacksteaks an Portweinjus

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Hacksteaks an Portweinjus zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Scheibe Weissbrot
  • 1/2 dl Wasser heisses
  • 1 Stück Zwiebel mittelgross
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Stück Peperoncini
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Stück Ei
  • 600 g Rindfleisch gehackt
  • Salz
Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 554 kKalorien
  • 2317 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 39g Eiweiss
  • 36g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2007, S. 96

Zubereitung

Schritt 1

Das Weissbrot grob zerzupfen, in eine kleine Schale geben und mit dem Wasser beträufeln. Kurz ziehen lassen, dann leicht ausdrücken und fein hacken.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken und die eine Hälfte für die Füllung beiseite stellen. Den Peperoncino entkernen, in Streifchen und diese in kleine Würfelchen schneiden.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel, die zweite Hälfte der Petersilie und den Peperoncino darin 2–3 Minuten andünsten. Abkühlen lassen.

Schritt 4

In einer Schüssel das Ei verquirlen. Hackfleisch, Brot, Zwiebelmischung und Salz beifügen und alles gut mischen. Kühl stellen.

Schritt 5

Für die Füllung die Dörrtomaten hacken. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Beide Zutaten sowie die beiseite gestellte Petersilie mit dem Mascarpone-Gorgonzola mischen.

Schritt 6

Die Hackfleischmasse in 8 Portionen teilen. Jede Portion in der Handfläche flach drücken, etwas Mascarponefüllung darauf geben, die Fleischmasse quasi darüber klappen und zu einem Hacksteak formen.

Schritt 7

In einer Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Hacksteaks darin insgesamt etwa 8 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen.

Schritt 8

Den Bratensatz mit dem Portwein ablöschen und gut zur Hälfte einkochen lassen. Die Butter beifügen, in die Sauce einziehen lassen und diese wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Hacksteaks träufeln und diese sofort servieren.