Gefüllte Lammhuft mit scharfer Joghurtsauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Lammhuft mit scharfer Joghurtsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 3 Esslöffel Ketchup
  • 100 g Crème fraîche
  • 2 Stück Lammhüftchen je. ca 200 g schwer
  • 1 Stück Aubergine klein, (ca. 80 g)
  • 2 Stück Tomaten hart
  • 1 Stück Zwiebel klein
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Oregano
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • 1/2 Teelöffel Paprika edelsüss
  • 1 Stück Chilischote klein, rote
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Becher Naturejoghurt (ca. 180g)
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Anstelle von Lammhuft 2–3 Lammkoteletts verwenden und diese in der Pfanne braten. Das Auberginengemüse separat zubereiten (2-Personen-Menge) und vor dem Servieren über die Lammkoteletts verteilen. Die Zutaten für die Joghurtsauce vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 463 kKalorien
  • 1937 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 25g Eiweiss
  • 35g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2005, S. 33

Zubereitung

Schritt 1

Die Aubergine ungeschält in kleine Würfelchen schneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, häuten, quer halbieren, entkernen und ebenfalls würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Oreganoblättchen ebenfalls hacken.

Schritt 2

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne 4 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Auberginenwürfelchen beifügen und unter häufigem Wenden weich braten. Am Schluss Tomaten und Oregano beifügen, alles pikant mit Salz und Pfeffer würzen und nur noch 2–3 Minuten weiter dünsten. Leicht abkühlen lassen.

Schritt 4

In die Lammhüftchen je eine tiefe Tasche zum Füllen einschneiden. Die Auberginenfüllung darin verteilen und die Fleischstücke mit Küchenschnur zunähen.

Schritt 5

Die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl mit Paprika, reichlich frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Salz verrühren. Die Lammhüftchen damit rundum bestreichen.

Schritt 6

Eine beschichtete Bratpfanne leer erhitzen. Die Lammhüftchen darin rundum ingesamt 4–5 Minuten anbraten. Das Fleisch in eine Gratinform geben und im 150 Grad heissen Ofen 20 Minuten gar ziehen lassen (die Hüftchen sollen innen noch zartrosa sein).

Schritt 7

Inzwischen die Sauce zubereiten: Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken. Mit den übrigen Zutaten gut verrühren.

Schritt 8

Zum Servieren die Lammhüftchen in dicke Scheiben aufschneiden und mit der Joghurtsauce servieren.