Gefüllte Rotzungenfilets an Kressesauce

Mit Kresse sind herrliche Geschmackskombinationen möglich. Sie ist als Sauce eine ideale Ergänzung zu Fisch.

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Rotzungenfilets an Kressesauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 358 kKalorien
  • 1497 kJoule
  • 22g Eiweiss
  • 23g Fett
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2017, S. 53

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Kresse kalt spülen und sehr gut abtropfen lassen. Gut ein Drittel der Kresse zum Belegen des Fisches beiseitelegen. Restliche Kresse grob hacken.

Schritt 3

Die weiche Butter (1) mit einer Kelle durchrühren, bis sich kleine Spitzchen bilden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Die gehackte Kresse beifügen. Den Schnittlauch mit einer Schere in Röllchen dazuschneiden. Alle Zutaten gut mischen.

Schritt 4

Grosse Rotzungenfilets der Länge nach halbieren, kleinere ganz belassen. Die Filets mit der Silberhaut nach oben auf der Arbeitsfläche auslegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der beiseitegelegten Kresse belegen. Die Filets aufrollen und mit einem Holzspiesschen fixieren. In eine ausgebutterte Gratinform setzen und mit dem Noilly Prat sowie Weisswein umgiessen. Die Form mit Alufolie verschliessen.

Schritt 5

Die Rotzungenröllchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen je nach Dicke und Grösse 12–15 Minuten garen.

Schritt 6

Inzwischen die Schalotten schälen und sehr fein hacken. In einer kleinen Pfanne in der heissen Butter (2) glasig dünsten.

Schritt 7

Die Dämpfflüssigkeit von den Fischröllchen zu den Schalotten giessen. Die Röllchen im ausgeschalteten Ofen warm stellen.

Schritt 8

Die Saucenflüssigkeit gut zur Hälfte einkochen lassen. Die Crème fraîche dazurühren und die Sauce nochmals 2–3 Minuten lebhaft kochen lassen. Dann die Kressebutter in die Sauce geben und mit dem Stabmixer gut durchmixen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort über die Rotzungenröllchen geben und diese servieren.