Gefüllte Seezunge aus dem Ofen

Mit vielen frischen Kräutern, Sardellenfilets, Kapern und Fenchel als Füllung werden diese Seezungen zum besonderen Genuss.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Seezunge aus dem Ofen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 315 kKalorien
  • 1317 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 33g Eiweiss
  • 16g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2010, S. 16

Zubereitung

Schritt 1

Den Fenchel rüsten, halbieren und in feine Streifen schneiden. Leicht salzen. In einer Pfanne das Olivenöl (1) erhitzen und den Fenchel darin zugedeckt so lange dünsten, bis er knapp weich ist. Auskühlen lassen.

Schritt 2

Die Oliven grob hacken. Die Kapern und Sardellen ganz fein hacken. Die Kräuter fein hacken. Die Orangenschale fein dazu reiben. Alle diese Zutaten sowie den Orangensaft mit dem Fenchel mischen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer sowie wenn nötig Salz würzen.

Schritt 3

Die Seezunge wenn nötig kurz unter kaltem Wasser abspülen und gut trockentupfen. Wenn noch vorhanden, Seitenflossen und Schwanzende wegschneiden. Nun auf einer Seite mit dem Messer der Mittellinie entlang die Filets an den Geräten gegen aussen so lösen, dass jeweils links und rechts eine Tasche entsteht. Bei der zweiten Seezunge auf die gleiche Weise verfahren.

Schritt 4

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 5

2 grosse Blatt Alufolie vom Rand her zu einer Art Schale formen. Den Boden mit etwas Olivenöl (2) beträufeln. Die Seezungen beidseitig leicht salzen und hineinlegen. Die Taschen mit der Fenchelmasse füllen. Die Folienschalen sorgfältig auf ein Blech geben. Den Fisch mit dem Weisswein umgiessen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Schritt 6

Die Seezungen im 220 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 15–20 Minuten backen.