Gefüllte Spitzpeperoni mit Hackfleisch

Roh oder grilliert sind Spitzpeperoni am aromatischsten. Aber auch gefüllt und gebacken bringen sie viel Genuss auf den Tisch.

  • Gefüllte Spitzpeperoni mit Hackfleisch
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Spitzpeperoni mit Hackfleisch zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Überbacken:
  • 1 Esslöffel Butter gehäuft
  • 4 Esslöffel Paniermehl gehäuft
  • 1 dl Fleischbouillon kräftig
  • 2 dl Rahm
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 580 kKalorien
  • 2426 kJoule
  • 20g Kohlenhydrate
  • 35g Eiweiss
  • 39g Fett
Erschienen in
  • 6 | 2012, S. 81

Zubereitung

Schritt 1

Das obere Drittel der Spitzpeperoni der Länge nach wie ein Deckel abschneiden. Diese Deckel der Länge nach in dünne Streifen, dann in kleine Würfelchen schneiden. Die Spitzpeperoni sorgfältig entkernen.

Schritt 2

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Peperoncino entkernen und ebenfalls hacken. Oreganound Petersilienblätter von den groben Zweigen streifen und hacken.

Schritt 3

In einer Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Peperoncino und Peperoniwürfelchen darin 3–4 Minuten dünsten. Dann das Tomatenpüree beifügen und kurz mitrösten. Abkühlen lassen.

Schritt 4

Hackfleisch, Oregano und Petersilie in eine Schüssel geben. Die Peperoni-Zwiebel-Mischung beifügen, alles salzen und gut mischen. Die Masse in die vorbereiteten Spitzpeperoni füllen. Diese nebeneinander in eine ausgebutterte Gratinform setzen.

Schritt 5

In einer Pfanne die Butter erhitzen. Das Paniermehl beifügen und unter Rühren 1 Minute dünsten. Auf der Hackfleischmasse jeder Spitzpeperoni verteilen.

Schritt 6

Bouillon und Rahm aufkochen und in die Form zu den Spitzpeperoni giessen. Die Peperoni im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 35–40 Minuten backen.