Gefüllte Spitzpeperoni mit zweierlei Mozzarella

Die Peperoni werden mit zweierlei Mozarella – Büffel- und geräuchertem Mozzarella – gefüllt, bevor sie auf dem Grillrost landen.

Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Spitzpeperoni mit zweierlei Mozzarella zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 6 grosse Spitzpeperoni, nach Belieben in gemischten Farben
  • 2–3 Esslöffel Olivenöl (1)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Kugeln Büffel-Mozzarella
  • 150 g Scamorza affumicata (geräucherter Mozzarella)
  • 24 schwarze Oliven
  • 1 Peperoncino
  • 1 Bund Oregano
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Esslöffel Olivenöl Olivenöl (2)
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 578 kKalorien
  • 2418 kJoule
  • 22g Eiweiss
  • 50g Fett
  • 8g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2018, S. 32

Zubereitung

Schritt 1

Die Spitzpeperoni von der flachen Seite her längs halbieren und Kerne sowie Scheidewände entfernen. Rundum mit der ersten Portion Olivenöl (1) bestreichen und auf einer Grillschale mit der Innenseite nach oben nebeneinander auslegen. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen.

Schritt 2

Den Büffelmozzarella auf Küchenpapier trocken tupfen. In Scheiben schneiden und diese je nach Grösse halbieren oder vierteln. Auf den Spitzpeperoni verteilen.

Schritt 3

Die braune Haut des Scamorzas sorgfältig entfernen und den Käse klein würfeln. Ebenfalls auf den Spitzpeperoni verteilen. Die Oliven ebenfalls gleichmässig auslegen.

Schritt 4

Den Peperoncino längs halbieren und entkernen, dann in lange Streifen und diese in kleine Würfel schneiden. Den Oregano fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls hacken. Alle diese Zutaten mit der zweiten Portion Olivenöl (2) mischen und über die Zutaten auf den Spitzpeperoni verteilen.

Schritt 5

Wird ein Grill mit Deckel verwendet, die Grillschale auf den Rost stellen und den Deckel schliessen. Auf dem offenen Grill mit Alufolie einen Deckel über den Peperoni in der Form bilden. Die Spitzpaprika etwa 12–15 Minuten grillieren. Heiss mit Baguettebrot sowie nach Belieben einem Salat servieren.