Gefüllte Zwiebeln mit Senfkruste

Als Gewürz sehr beliebt, als Gemüse kommt der Zwiebel in der Küche eher eine untergeordnete Rolle zu. In diesem Rezepte spielt sie jedoch die Hauptrolle.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Mahlzeit, für 6 Personen als Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Zwiebeln mit Senfkruste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Rezept in ½ Menge zubereiten, jedoch zum Garen der Zwiebeln 1 Liter Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 268 kKalorien
  • 1121 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 14g Fett
  • 26g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2016, S. 40

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln sorgfältig schälen, darauf achten, dass der Stiel- und Knollenansatz möglichst intakt bleiben, damit die Zwiebeln später nicht auseinanderfallen. Die Zwiebeln in eine Pfanne geben und mit Gemüsebouillon knapp bedecken. Das Lorbeerblatt und die Nelken dazugeben. Aufkochen, dann zugedeckt auf kleinem Feuer 15 Minuten garen. Die Zwiebeln sorgfältig herausheben, gut abtropfen und leicht abkühlen lassen. 1 dl Bouillon beiseitestellen.

Schritt 2

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Gratinform ausbuttern.

Schritt 3

Die Zwiebeln quer halbieren. Aus jeder Hälfte sorgfältig etwa ⅔ des Zwiebelfleisches mit einem Löffel herauslösen. Die ausgehöhlten Zwiebelhälften wenn nötig auf der Unterseite leicht flach anschneiden und in die vorbereitete Form setzen. Das ausgelöste Zwiebelfleisch fein hacken.

Schritt 4

In einer Schüssel die weiche Butter mit etwas Salz, Chiliflocken sowie dem Senf verrühren. Das gehackte Zwiebelfleisch und 2 Esslöffel Paniermehl unterrühren. Die Masse bergartig in die Zwiebelhälften füllen. Das restliche Paniermehl (2 Esslöffel) darauf verteilen und mit den Fingern leicht andrücken.

Schritt 5

Die beiseitegestellte Bouillon (1 dl) sowie den Weisswein in einer kleinen Pfanne aufkochen. Um die Zwiebeln herum angiessen.

Schritt 6

Die Zwiebeln im 200 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 20–25 Minuten überbacken. Herausnehmen und den Schnittlauch mit einer Schere in Röllchen darüberschneiden.

Serviert man die gefüllten Zwiebeln als Mahlzeit, passen Petersilienkartoffeln oder ein Safranrisotto dazu. Als Beilage mögen wir sie zu einer Schweinsbratwurst oder zu Kalbs- oder Schweinsschnitzelchen.