Gefüllter Parmaschinken auf Rucolasalat

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllter Parmaschinken auf Rucolasalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Salat
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. Restlichen Mozzarella für einen Salat, eine Pizza oder einen Gratin verwenden. 1 Person: Zutaten halbieren, jedoch für die Füllung 1 kleine Frühlingszwiebel und 2 kleine Dörrtomaten verwenden. Restenverwertung siehe oben.

Nährwert

Pro Portion
  • 281 kKalorien
  • 1175 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 24g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2006, S. 86

Zubereitung

Schritt 1

Von den Frühlingszwiebeln 4 schöne, lange, eher dünne Röhrchen abschneiden und für die Garnitur beiseite legen. Dann die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün hacken. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Petersilie hacken.

Schritt 2

In einer beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen. Frühlingszwiebeln, Tomaten und Petersilie unter Wenden 2–3 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.

Schritt 3

Inzwischen den Mozzarella klein würfeln. Mit der Frühlingszwiebelmasse mischen, dann leicht salzen und grosszügig pfeffern.

Schritt 4

Je 2 Parmaschinkenscheiben übers Kreuz auf der Arbeitsfläche auslegen. In die Mitte je ¼ der Füllung geben, die Schinkenenden hochziehen und etwas zusammendrehen. Mit je 1 Frühlingszwiebelröhrchen binden.

Schritt 5

Für den Salat den Rucola waschen und je nach Grösse der Blätter evtl. grob zerpflücken.

Schritt 6

Aus Essig, Salz, Pfeffer und Öl eine Sauce rühren. Den Sbrinz mit dem Sparschäler in Späne hobeln.

Schritt 7

Unmittelbar vor dem Essen den Rucola mit der Sauce mischen, auf 4 grossen Tellern anrichten und je 1 Parmaschinkenbeutel darauf setzen. Mit den Sbrinzspänen bestreuen.