Gefüllter Rindsschmorbraten

Gefüllter Rindsschmorbraten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6–8 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllter Rindsschmorbraten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 444 kKalorien
  • 1857 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 44g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 10 ProPoints
Erschienen in
  • 11|2010, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Den Rindsbraten quer 5–6-mal etwa zu 2⁄3 tief einschneiden. Den Braten rundum und in den Einschnitten mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Die Dörrtomaten auf Küchenpapier trockentupfen, dann in dünne Streifchen schneiden. Die Petersilien- und Oreganoblätter von den groben Zweigen zupfen und hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls hacken. Alle diese Zutaten in einem Schüsselchen mischen, dann in den Einschnitten des Bratens verteilen. Den Braten einmal der Länge nach mit Küchenschnur binden, sodass sich die Einschnitte beim Schmoren nicht zu stark öffnen.

Schritt 3

Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Bratspeck in Streifchen schneiden.

Schritt 4

In einem Bräter oder Schmortopf das Olivenöl erhitzen. Den Speck darin anrösten. Den Braten hineinlegen und sorgfältig rundum anbraten. Das Tomatenpüree und die Zwiebeln rund um den Braten verteilen und kurz mitrösten. Dann den Rotwein dazugiessen und alles aufkochen. Einen Moment ungedeckt kochen lassen.

Schritt 5

Inzwischen die Rüebli schälen, der Länge nach vierteln und in Stängelchen schneiden. Den Stangensellerie mitsamt schönem Grün in Scheibchen schneiden. In die Sauce geben.

Schritt 6

Den Rindsbraten zugedeckt auf kleinem Feuer 3–3½ Stunden sehr weich schmoren lassen. Von Zeit zu Zeit mit Schmorflüssigkeit übergiessen.

Schritt 7

Vor dem Servieren die Sauce wenn nötig nachwürzen und die Küchenschnur vom Braten entfernen.