Gefüllte Peperoni mit Kokos-Zucchetti-Reis

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Peperoni mit Kokos-Zucchetti-Reis zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Fertigstellen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 486 kKalorien
  • 2033 kJoule
  • 50g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2009, S. 52

Zubereitung

Schritt 1

Bouillon, Kokosmilch, Kurkuma, Curry und Salz unter Rühren aufkochen. Den Reis hineingeben und zugedeckt auf kleinstem Feuer etwa 25 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Peperoni halbieren, entkernen und weisse Scheidewände entfernen. Die Peperonihälften in einem Siebeinsatz im Dampf oder in wenig Salzwasser 5–8 Minuten vorgaren. Nebeneinander in eine ausgebutterte Gratinform setzen.

Schritt 3

Die Enden der Zucchetti entfernen und die Früchte ungeschält in kleine Würfelchen schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Schritt 4

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Dann die Zucchettiwürfelchen beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter Wenden 4–5 Minuten weich braten. Zum Reis geben.

Schritt 5

In der Bratpfanne die Kokosraspeln ohne Fettzugabe kurz rösten. Ebenfalls zum Reis geben.

Schritt 6

Den Reis in die Peperonihälften füllen.

Schritt 7

Die Peperoni im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten überbacken. Nach der Hälfte der Backzeit mit der Bouillon beträufeln.

Schritt 8

Inzwischen den Joghurt mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilienblätter fein hacken und untermischen.

Schritt 9

Vor dem Servieren jeweils etwas Petersilien-Joghurt über jede Peperonihälfte geben.