Gelberbssuppe mit Cipollata

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gelberbssuppe mit Cipollata zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 125 g Gelberbsen
  • 1 Stück Zwiebel mittelgross
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2 dl Weisswein
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • 2 Scheiben Weissbrot oder Toastbrot
  • 1 Esslöffel Butter gehäuft
  • 1 Esslöffel Bratbutter
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten dritteln, dabei grosszügig nach oben runden und dafür etwas mehr Flüssigkeit verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 257 kKalorien
  • 1075 kJoule
  • 17g Kohlenhydrate
  • 10g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2003, S. 68

Zubereitung

Schritt 1

Die Gelberbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 2

Die Gelberbsen abschütten und abtropfen lassen. In eine Pfanne geben und so viel Wasser dazugiessen, dass die Erbsen gut zweifingerhoch bedeckt sind. Zugedeckt auf kleinem Feuer während 1 1/2-1 3/4 Stunden knapp weich kochen.

Schritt 3

Inzwischen die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Lauch rüsten und in dünne Ringe schneiden. Beides in der Butter andünsten. Mit dem Weisswein ablöschen und 5 Minuten kochen lassen. Beiseite stellen.

Schritt 4

Die Petersilie fein hacken.

Schritt 5

Wenn die Gelberbsen weich sind, Lauchgemüse mitsamt Flüssigkeit sowie die Petersilie zur Suppe geben und alles nochmals 15 Minuten kochen lassen; wenn nötig etwas Flüssigkeit nachgiessen, dann die Suppe mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Das Brot klein würfeln. In der heissen Butter goldbraun rösten.

Schritt 7

Vor dem Servieren die Cipollata in der heissen Bratbutter rundum 5 Minuten braten. Dann in Rädchen schneiden und in die Suppe geben. Diese in tiefen Tellern anrichten und mit Brotcroûtons bestreuen.