Geschmorte Pouletschenkel in Wermut-Rahm

  • Geschmorte Pouletschenkel in Wermut-Rahm
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Geschmorte Pouletschenkel in Wermut-Rahm zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 Pouletoberschenkel
  • 4 Pouletunterschenkel
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund Thymian
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 2 1/2 dl Noilly Prat (trockener französischer Wermut)
  • 200 g Cherrytomaten
  • 1 1/2 dl Rahm
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Breite Nudeln oder Reis.

Nährwert

Pro Portion
  • 377 kKalorien
  • 1577 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 25g Fett
  • 8 ProPoints
Erschienen in
  • 4 | 2011, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletschenkel kurz unter kaltem Wasser spülen und mit Küchenpapier gut trockentupfen. Wenn nötig die ganzen Pouletschenkel durch das Gelenk halbieren. Die Pouletteile kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 3

In einem Bräter die Bratbutter erhitzen. Die Pouletschenkel darin rundum kräftig anbraten. Thymian, Schalotte und Knoblauch dazustreuen und alles mit dem Noilly Prat ablöschen. Leicht einkochen lassen.

Schritt 4

Inzwischen die Cherrytomaten halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen und im Bräter verteilen.

Schritt 5

Die Pouletschenkel im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille unter häufigem Übergiessen mit Bratenjus 30 Minuten garen.

Schritt 6

Nun die Ofenhitze auf 230 Grad erhöhen. Den Rahm zum Poulet giessen und alles weitere 15 Minuten garen. In der Form servieren.

Artikel zum Rezept