Geschnetzeltes Rindfleisch an Kräutersauce

Petersilie, Thymian und Rosmarin verfeinern die Sauce an diesem geschnetzelten Rindfleisch - und ein bisschen Speck darf natürlich auch nicht fehlen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Geschnetzeltes Rindfleisch an Kräutersauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 80 g Bratspecktranchen
  • 2 Schalotten
  • 500 g Rindfleisch geschnetzelt
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 1 dl Weisswein
  • 2 dl Fleischbouillon
  • 2 Bund Petersilie
  • 10 Zweige Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 dl Rahm
  • 1 Esslöffel Butter weich
  • 1 Esslöffel Mehl gestrichen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 428 kKalorien
  • 1790 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 32g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2009, S. 96

Zubereitung

Schritt 1

Die Speckscheiben in dünne Streifchen schneiden. Die Schalotten schälen und fein hacken.

Schritt 2

Das Geschnetzelte mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Schritt 3

In einem Schmortopf oder Bräter die Bratbutter erhitzen. Den Speck darin knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen. Im sehr heissen Bratfett in 2 Portionen das Geschnetzelte kurz anbraten. Zum Speck geben.

Schritt 4

Wenn nötig etwas Bratbutter zum Bratensatz geben und darin die Schalotten andünsten. Das Tomatenpüree beifügen und kurz mitrösten. Den Weisswein dazugiessen und den Bratensatz unter Rühren auflösen. Dann die Bouillon, das Geschnetzelte und den Speck beifügen und alles zugedeckt aufkochen.

Schritt 5

Den ersten Bund Petersilie fein hacken. Die Thymianblättchen von den Zweigen streifen. Die Rosmarinnadeln ebenfalls abzupfen und fein hacken. Alle Kräuter zum Geschnetzelten geben und dieses zugedeckt auf mittlerem Feuer 45 Minuten weich schmoren.

Schritt 6

Den zweiten Bund Petersilie fein hacken.

Schritt 7

Den Rahm zum Geschnetzelten geben. Weiche Butter und Mehl mit einer Gabel verkneten und in die kochende Sauce rühren. Diese noch etwa 5 Minuten kochen lassen. Zuletzt die fein gehackten Petersilie beifügen und das Geschnetzelte mit Salz und Pfeffer abschmecken.