Gestürzte Aprikosentarte mit Lavendel

Die Tarte noch lauwarm – am besten mit Vanillerahm oder -glace – servieren.

Gestürzte Aprikosentarte mit Lavendel
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gestürzte Aprikosentarte mit Lavendel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

TEIG:
BELAG:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 279 kKalorien
  • 1167 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 12g Fett
  • 39g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06/07 | 2020, S. 58

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig die Butter, den Zucker und das Salz mit dem Handrührgerät luftig rühren. Dann das Ei kurz unterschlagen. Das Mehl beifügen, zuerst mit einem Spachtel untermischen, dann von Hand zu einem Teig zusammenkneten. In Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Stunde kaltstellen.

Schritt 2

Eine Tarteform oder ein Wähenblech mit hohem Rand von 24 cm Durchmesser auf ein Backpapier stellen. Den Umriss der Form aufzeichnen und etwa 1 cm kleiner ausschneiden. Auf den Boden der Form legen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 3

Für den Belag in einer mittleren Pfanne den Zucker bei höchstens Mittelhitze langsam zu goldbraunem Caramel schmelzen; erst umrühren, wenn der Zucker zu einem guten Teil geschmolzen ist, sonst gibt es Klümpchen. Dann die Butter beifügen, alles gut verrühren und mit dem Salz würzen. Sofort gleichmässig auf dem vorbereiteten Tarteboden verteilen.

Schritt 4

Die Aprikosen halbieren und die Steine entfernen. Die Früchte mit den Schnittflächen nach unten möglichst dicht an dicht in die Form setzen. Mit den Lavendelblüten bestreuen.

Schritt 5

Den Teig auf einem leicht bemehlten Backpapier rund mit einem Durchmesser von etwa 28 cm deutlich grösser als die Form auswallen. Mithilfe des Backpapiers über die Aprikosen legen und den Teigrand zwischen Aprikosen und Form hinunterstossen. Den Teig regelmässig mit einer Gabel einstechen.

Schritt 6

6 Die Aprikosentarte im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 30−35 leicht goldbraun Minuten backen. Herausnehmen und 5 Minuten stehen lassen. Dann eine Kuchenplatte oder einen grossen Teller auf die Form legen und die Aprikosentarte darauf stürzen. Noch lauwarm servieren. Gut passt dazu Vanillerahm oder Vanilleglace.