Gnocchigratin mit Wirz

Dieser Gratin ist schnell in der Zubereitung und bietet Abwechslung für den Alltag.

Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gnocchigratin mit Wirz zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 400 g Wirz
  • 1 Zwiebel mittelgross
  • Salz
  • 1 Packung Gnocchi aus dem Kühlregal, 500 g
  • 6 Tranchen Bratspeck
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 1/2 dl Rahm
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • ca. 200 g gehackte Dosentomaten
  • 50 g Sbrinz AOP oder Parmesan gerieben
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 800 kKalorien
  • 3347 kJoule
  • 35g Eiweiss
  • 37g Fett
  • 77g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2016, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

Reichlich Wasser aufkochen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Den Wirz vierteln, den groben Strunk im unteren Teil herausschneiden und das Gemüse in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden.

Schritt 3

Das kochende Wasser salzen und die Gnocchi darin 3–4 Minuten kochen lassen. Dann in ein Sieb abschütten und gut abtropfen lassen.

Schritt 4

Während die Gnocchi garen, die Specktranchen in Streifen schneiden.

Schritt 5

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Den Speck darin leicht knusprig braten. Dann die Zwiebel beifügen und kurz mitbraten. Den Wirz beifügen, alles gut mischen, dann die Bouillon dazugiessen und das Gemüse offen unter häufigem Wenden 5 Minuten kochen lassen. Den Rahm beifügen und alles nochmals 2 Minuten kochen lassen. Zuletzt die Tomaten und die Gnocchi beifügen, alles mischen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. In eine Gratinform geben und mit dem Käse bestreuen.

Schritt 6

Den Gnocchigratin im 200 Grad heissen Ofen in der Mitte etwa 15 Minuten überbacken. Heiss servieren.

Anstatt Gnocchi aus dem Kühlregal kann man auch kleine Ravioli oder Tortellini verwenden, die es ebenfalls fertig, jedoch angetrocknet und vakuumverpackt, zu kaufen gibt. Sie haben eine etwas längere Kochzeit als die Gnocchi, was aber auf das zeitliche Endresultat keinen Einfluss hat, da man inzwischen den Wirz zubereitet.