Goldbrasse im Kartoffelbett - Orata alla pugliese

Dieser Fisch wird nicht auf Rosen, sondern auf Kartoffeln gebettet – zum Glück, so kann man ein einfaches und aromatisches Gericht geniessen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Goldbrasse im Kartoffelbett - Orata alla pugliese zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 kg Kartoffeln mehligkochend
  • 1 Bund Oregano
  • 2 Bund Petersilie glattblättrig
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Goldbrasse 800-900 g schwer, küchenfertig vorbereitet
  • 1/2 Zitronen Saft
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 dl Olivenöl für die Form und zum Beträufeln
  • 50 g Pecorino gerieben, ersatzweise Parmesan
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 639 kKalorien
  • 2673 kJoule
  • 43g Kohlenhydrate
  • 34g Eiweiss
  • 35g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2012, S. 59

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Oregano und Petersilie fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls hacken.

Schritt 2

Die Goldbrasse kurz unter kaltem Wasser spülen und innen und aussen mit Küchenpapier trockentupfen. Im Inneren mit dem Zitronensaft beträufeln. Aussen mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Eine Gratinform, die etwas grösser als der Fisch ist, mit Olivenöl auspinseln. Die Hälfte der Kartoffelscheiben einschichten, dabei jede Lage mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Hälfte der Kräuter und des Knoblauchs darüber verteilen. Den Fisch auf das Kartoffelbett legen und mit den restlichen Kräutern sowie dem Knoblauch bestreuen. Die restlichen Kartoffeln über den Fisch schichten und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Den Gratin mit der Hälfte des Olivenöls grosszügig beträufeln.

Schritt 4

Den Fisch-Kartoffel-Gratin im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen in der Mitte 25 Minuten backen.

Schritt 5

Den Kartoffelgratin herausnehmen. Mit dem Pecorino oder Parmesan bestreuen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. Alles nochmals etwa 25 Minuten backen, bis die Kartoffeln goldbraun und weich sind.

Eines der beliebtesten apulischen Fischgerichte ist dieser Kartoffelgratin, in dessen Innerem eine Goldbrasse mitgegart wird. Diese Zubereitungsart ist typisch für die Küche Apuliens: einfach, unverfälscht, aromatisch.