Griess-Orangen-Kuchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Griess-Orangen-Kuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Der Kuchen bleibt in Alufolie verpackt im Kühlschrank etwa 5 Tage frisch.

Nährwert

Pro Portion
  • 214 kKalorien
  • 895 kJoule
  • 20g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 13g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2004, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Eine Springform von 26 cm Durchmesser ausbuttern und kurz kühl stellen. Dann mit wenig Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eigelb zu einer luftigen Masse aufschlagen. Die Schale der Orange fein dazu reiben (nur den orangen Schalenteil, der weisse schmeckt bitter!). Den Orangensaft auspressen und unterrühren.

Schritt 3

Mehl, Hartweizengriess und Backpulver mischen. Die Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Zuerst portionenweise die Mehl-Griess-Mischung, dann den Eischnee unterziehen. Am Schluss die Mandelblättchen unterheben. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen.

Schritt 4

Den Kuchen im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig erkalten lassen.

Schritt 5

Zum Tränken den Zucker mit Wasser, Orangen- und Zitronensaft 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann den Griesskuchen nach und nach mit dem heissen Zuckersirup tränken. Vor dem Servieren unbedingt mindestens 4 Stunden durchziehen lassen.