Griess-Soufflé mit Marillensauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Griess-Soufflé mit Marillensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Soufflé
Marillensauce
Einkaufsliste senden

Zubereitung

Schritt 1

Eine Gratinform, in die sich 6 Portionen-Souffléförmchen von je 1⁄ 8 l Inhalt nebeneinanderstellen lassen, mit einer dicken Lage Küchenpapier auslegen. Auf den Backofenrost auf der zweituntersten Rille geben und etwa 3 cm hoch mit Wasser füllen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Portionen-Souffléförmchen grosszügig ausbuttern und mit etwas Zucker ausstreuen; restlichen Zucker wieder ausschütteln. Die Formen kühl stellen.

Schritt 3

Die Milch, die Butter, die erste Portion Zucker (1) und das Salz unter Rühren aufkochen. Den Griess einrieseln lassen und so lange unter Rühren ausquellen lassen, bis sich die Masse als Kloss vom Pfannenboden löst. In eine Schüssel umfüllen. Dann ein Eigelb nach dem anderen kräftig unterrühren. Bis hier hin kann die Soufflémasse vorbereitet werden.

Schritt 4

Unmittelbar vor dem Backen die Eiweiss cremig-steif schlagen. Dann nach und nach die zweite Portion Zucker (2) einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis ein glänzender, feinporiger Eischnee entstanden ist.

Schritt 5

Das erste Drittel des Eischnees unter die Griessmasse rühren, damit sie geschmeidig wird. Dann rasch mit einem Gummispachtel den restlichen Eischnee unterziehen. Die Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen.

Schritt 6

Die Förmchen in die vorbereitete Form ins sehr heisse Wasserbad stellen und bei weiterhin 180 Grad etwa 30 Minuten backen, bis die Soufflés schön aufgegangen und leicht braun sind.

Schritt 7

Für die Sauce den Saft der Orange auspressen und mit dem Sherry mischen.

Schritt 8

In einer Pfanne den Zucker langsam zu hellbraunem Caramel schmelzen. Dann die Pfanne vom Feuer ziehen und den Orangensherry dazugiessen. Die tiefgekühlten Aprikosen in den Sud geben, aufkochen und die Früchte während 3-4 Minuten mitkochen, bis sie weich sind. Abkühlen lassen, dann alles im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren.

Schritt 9

Die Griess-Soufflés mithilfe eines Metallspachtels aus der Form heben. Die heissen Förmchen mit einem Küchentuch anfassen, auf die mit einem Küchenpapier geschützte Hand und von dort auf den Dessertteller stürzen. Mit Marillensauce umgiessen. Sofort servieren.