Grillierte Pouletbrust mit Selleriesauce

Der Sellerie verleiht der Sauce ein frisches Aroma, das gut zu Geflügel passt.

Fertig in 37 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Grillierte Pouletbrust mit Selleriesauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Bratkartoffeln oder knuspriges Brot.

Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln. Die Pouletbrust in einer Bratpfanne in wenig Bratbutter bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten pro Seite braten.

Nährwert

Pro Portion
  • 446 kKalorien
  • 1866 kJoule
  • 43g Eiweiss
  • 30g Fett
  • 2g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2015, S. 41

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletbrüstchen kurz kalt abspülen und trockentupfen. Die beiden Senfsorten mit 2 Teelöffeln Zitronensaft verrühren. Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Senfmischung bestreichen.

Schritt 2

Für die Sauce das Ei hart kochen, kalt abschrecken und abkühlen lassen. Den Sellerie rüsten, dabei die zarten Blätter mit verwenden. Alles zuerst in feine Streifen, dann in kleine Würfel schneiden. Die zarten Blätter mit verwenden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Kapern abtropfen lassen und fein hacken.

Schritt 3

Das Ei schälen und ebenfalls fein würfeln. Die Mayonnaise mit dem sauren Halbrahm verrühren. Sellerie, Schnittlauch, Kapern und Ei untermischen und die Remoulade mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft (1 Teelöffel) würzen.

Schritt 4

Den Grillrost einölen. Die Pouletbrüstchen darauf bei mittlerer Hitze etwa 12 Minuten grillieren, dabei immer wieder wenden. Man kann die Pouletbrüstchen auch auf die gleiche Weise in der Bratpfanne zubereiten.

Schritt 5

Die Pouletbrüstchen mit der Tatarsauce servieren.

Die klassische Tatarsauche wird aus Mayonnaise, hart gekochten Eiern, Essiggurken, Kapern und gehackten Kräutern zubereitet, manchmal kommt für die besondere Würze auch noch 1 gehacktes Sardellenfilet hinein. Unsere Version ist durch die Mischung aus Mayonnaise und Halbrahm leichter und bekommt durch den fein gewürfelten Sellerie ein besonders frisches Aroma.