Grillzöpfchen mit Senfsauce

Aus Rindshuftplätzli lassen sich leicht Grillzöpfchen formen. Mit der würzigen Senfsauce serviert, bietet sich so nicht nur ein optisches Highlight.

Grillzöpfchen mit Senfsauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Grillzöpfchen mit Senfsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Senfsauce:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 449 kKalorien
  • 1878 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 35g Eiweiss
  • 31g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2007, S. 95

Zubereitung

Schritt 1

8 Zahnstocher 15 Minuten in kaltes Wasser legen.

Schritt 2

Die Huftplätzchen der Länge nach 2-mal so einschneiden, dass sie am einen Ende noch zusammenhalten. Zu Zöpfchen flechten und unten mit einem nassen Zahnstocher fixieren.

Schritt 3

Alle Kräuter fein hacken.

Schritt 4

Portwein, Senf, Worcestershiresauce, Pfeffer und Paprika verrühren. Das Öl beifügen und die Knoblauchzehe dazupressen. Alles gut mischen, zuletzt die Kräuter untermischen. Die Grillzöpfchen damit beidseitig bestreichen.

Schritt 5

Für die Sauce Senf, Sauermilch oder sauren Halbrahm, Mayonnaise, Salz und Pfeffer verrühren. Die Petersilie fein hacken und beifügen.

Schritt 6

Von den Grillzöpfchen die überschüssige Marinade mit einem Messer leicht abstreifen. Die Zöpfchen salzen und bei guter Glut auf den Rost legen. Nach 3 Minuten wenden und auf der zweiten Seite nochmals 2-3 Minuten grillieren. Die Senfsauce separat dazu servieren.