Grüne Spargeln mit Kräuter-Käse-Kruste

Unsere Spargeln verstecken sich für einmal unter einer knusprigen Haube aus Toastbrot, Käse und Kräutern.

Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Grüne Spargeln mit Kräuter-Käse-Kruste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Ein Spiegelei oder Salzkartoffeln.

Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, 2 Toastbrotscheiben verwenden.
1 Person: Zutaten vierteln, 1 Toastbrotscheibe verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 343 kKalorien
  • 1435 kJoule
  • 11g Eiweiss
  • 25g Fett
  • 16g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2015, S. 26

Zubereitung

Schritt 1

Die Enden der Spargeln grosszügig kürzen und die Stangen wenn nötig im hinteren Teil schälen. In einer Pfanne die Spargeln mit Salzwasser nur gerade decken und mit aufgesetztem Deckel 7–8 Minuten knapp weich garen; man kann die Spargeln auch im Steamer dämpfen.

Schritt 2

Den Backofen auf 230 Grad Grillstufe vorheizen.

Schritt 3

In einer Pfanne die Butter auf kleiner Stufe schmelzen lassen.

Schritt 4

Die Rinde der Toastbrotscheiben dünn abschneiden, sie wird nicht verwendet. Die Brotscheiben würfeln. Die Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Anschliessend Petersilie und Brotwürfel zusammen im Cutter oder mit einem grossen Messer fein hacken; dabei verfärbt sich das Brot leicht grün. Die Masse in eine Schüssel geben.

Schritt 5

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und zur Brotmasse geben. Diese mit der Hälfte der geschmolzenen Butter beträufeln und alles gut mischen. Zuletzt den Parmesan untermischen.

Schritt 6

Die Spargeln abschütten, gut abtropfen lassen und in eine Gratinform legen. Die Brot-Käse-Masse darüber verteilen, dabei die Spargelspitzen und -enden frei lassen. Dann die restliche geschmolzene Butter darüberträufeln.

Schritt 7

Die Spargeln in der Mitte des Backofens unter dem 230 Grad heissen Grill 5 Minuten überbacken. Sofort heiss servieren.

Grüne Spargeln eignen sich für dieses Rezept besonders gut. Wer das Gericht etwas reichhaltiger möchte, serviert dazu nach Belieben ein Spiegelei oder Salzkartoffeln.