Gugelhopf mit Cantuccini und Pfirsichen

Unter einer weiss-orangen Marmor-Glasur verbirgt sich ein süsser Traum in gelb, der durch die Früchte schön lange haltbar bleibt.

Gugelhopf mit Cantuccini und Pfirsichen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gugelhopf mit Cantuccini und Pfirsichen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Fertigstellen:
  • 3 Beutel Kuchenglasur weiss
  • Lebensmittelfarbe rot und gelb
  • Liebesperlen silbern, nach Belieben; für die Garnitur
  • Kerzen nach Belieben; für die Garnitur
Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Der Kuchen bleibt gut verpackt 3-4 Tage haltbar.

Nährwert

Pro Portion
  • 472 kKalorien
  • 1974 kJoule
  • 54g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 24g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2012, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Eine Gugelhopfform von 2 Litern Inhalt grosszügig ausbuttern und mit Zucker ausstreuen. Kühl stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Wallholz grob zerkleinern.

Schritt 3

Die Pfirsiche halbieren und den Stein entfernen. Die Hälften nochmals halbieren und in Scheiben schneiden.

Schritt 4

Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Salz 6-8 Minuten zu einer weisslichen Masse aufschlagen. Dann ein Ei nach dem anderen unterschlagen. Mehl, Safran und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Vin Santo unterrühren. Zuletzt die Cantuccini und Pfirsiche unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen.

Schritt 5

Den Gugelhopf im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 55 Minuten backen. Die Nadelprobe machen. Herausnehmen und 10 Minuten in der Form stehen lassen. Dann den Rand mit einem Messer lösen und den Gugelhopf auf ein Kuchengitter stürzen. Auskühlen lassen.

Schritt 6

In einem Wasserbad die Glasur schmelzen. Etwas abkühlen lassen, sodass sie aber immer noch leicht warm und flüssig ist.

Schritt 7

Zwei Drittel der Glasur über den Gugelhopf verteilen. Die restliche Glasur nochmals erwärmen und mit 1-2 Teelöffeln gelber und roter Lebensmittelfarbe einfärben. Sollte die Masse zu dick sein, noch etwas heisses Wasser beifügen und sehr kräftig rühren, damit die Masse bindet. Mit einem Löffel wild über die weisse Glasur verteilen, damit der Marmor-Effekt entsteht. Nach Belieben mit Liebesperlen und Kerzen dekorieren.