Gurkenmousse mit Minze und Himbeeren

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gurkenmousse mit Minze und Himbeeren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Servieren:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 386 kKalorien
  • 1615 kJoule
  • 63g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 23g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2008, S. 97

Zubereitung

Schritt 1

Die Gurken schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Von der Minze 2 Blätter abzupfen, in wenig Wasser legen und kühl stellen. Den restlichen Minzezweig zu den Gurken geben.

Schritt 2

Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. In einer kleinen Pfanne mit dem Wasser und dem Zucker aufkochen. Den heissen Sud über die Gurken giessen. Mindestens 4 Stunden ziehen lassen. Je länger man die Gurken stehen lässt, desto mehr Wasser wird ihnen entzogen und umso cremiger wird die Mousse.

Schritt 3

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 4

Gurken in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Minze und Ingwer entfernen. Gurkenwürfel fein pürieren.

Schritt 5

Die 2 beiseitegelegten Minzeblätter sehr fein hacken. Mit der Zitronenschale, dem Blanc battu und dem Puderzucker unter das Gurkenpüree mischen.

Schritt 6

Die Gelatine tropfnass in ein kleines Pfännchen geben und bei milder Hitze auflösen. Einige Löffel Gurkencreme untermischen, dann diese Mischung unter die restliche Creme rühren. Diese kühl stellen, bis sie dem Rand entlang zu gelieren beginnt.

Schritt 7

Den Rahm steif schlagen und unter die Gurkencreme ziehen. In 6 Dessertgläser füllen und mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Schritt 8

Zum Servieren die aufgetauten Himbeeren mit dem Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Kurz vor dem Servieren über die Mousse geben und mit Minzeblättchen garnieren.