Hackfleisch-Pilaw

Dieser Pilaw schmeckt mit einem griechischen oder türkischen Joghurt oder sogar einem Tzatziki besonders gut.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Hackfleisch-Pilaw zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 493 kKalorien
  • 2062 kJoule
  • 42g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 23g Fett
Erschienen in
  • 6 | 2012, S. 73

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel sowie die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer weiten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Dann die Hitze auf höchste Stufe stellen, das Hackfl eisch beifügen und krümelig braten. Nun die Gewürze beifügen und alles kurz mitrösten.

Schritt 3

Den Reis und die Gemüsebouillon beifügen, alles gut mischen und aufkochen. Den Reis zugedeckt im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 20 Minuten garen.

Schritt 4

Inzwischen in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe die Pinien- und Pistazienkerne golden rösten.

Schritt 5

Die Petersilie fein hacken.

Schritt 6

Am Schluss die Hälfte der Nüsse sowie der Petersilie mit der Butter unter den Reis mischen und diesen mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 7

Zum Servieren den Reis in Schalen anrichten und mit den restlichen Nüssen sowie der restlichen Petersilie bestreuen.