Hackfleisch-Tarte mit Tomaten

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Hackfleisch-Tarte mit Tomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Zum Beispiel gebratene kleine Schalenkartoffeln und eine Joghurt-Paprika-Sauce oder Salat und frisches Baguette.

Nährwert

Pro Portion
  • 630 kKalorien
  • 2635 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 44g Eiweiss
  • 45g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2006, S. 33

Zubereitung

Schritt 1

Die Dörrtomaten mit Küchenpapier abtupfen, dann klein hacken. Die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün ebenfalls hacken.

Schritt 2

In einer grossen Schüssel Eier, Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut verquirlen. Hackfleisch, Dörrtomaten und Frühlingszwiebeln beifügen und alles gründlich mischen; am besten geht dies mit den Knethaken des Handrührgerätes. Wenn nötig nachwürzen.

Schritt 3

Eine Tarteform von 26 cm Durchmesser oder eine grosse Gratinform grosszügig ausbuttern. Den Hackfleischteig darin glatt ausstreichen.

Schritt 4

Die Hackfleisch-Tarte im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 20 Minuten backen.

Schritt 5

Inzwischen den Käse grob raffeln. Die Tomaten in dicke Scheiben schneiden und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die Tarte herausnehmen und die Ofenhitze auf 230 Grad erhöhen. Allfällige Flüssigkeit vom Hackfleisch abgiessen. Den Käse über die Hackfleischmasse verteilen und mit den Tomaten belegen. Die Hackfleischtarte wieder in den Ofen geben und noch gut 10 Minuten fertig backen.

Bitte rasch geniessen! Hackfleisch gehört zu den verderblichsten Fleischwaren überhaupt, da es durch seine grosse Oberfläche den Keimen eine ideale \"Angriffsfläche\" bietet. Hackfleisch sollte bei maximal 5 Grad gelagert und nicht länger als 24 Stunden aufbewahrt werden. Selbst dann gilt: Gut durchbraten!