Hackfleischkrapfen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Hackfleischkrapfen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Stück Eigelb zum Bestreichen
  • 1 Stück Eiweiss zum Bestreichen
  • 1 Stück Zwiebel klein
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zweig Rosmarin klein
  • 6 Zweige Thymian
  • 1 Stück Ei
  • 1 Esslöffel Senf
  • Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • Paprika edelsüss, wenig
  • 300 g Rindfleisch gehackt
  • 80 g Gruyère AOP
  • 1 Rollen Blätterteig rechteckig ausgewallt
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten halbieren. Die Hälfte der Krapfen ungebacken tiefkühlen. Sie können später noch gefroren in den kalten Backofen gegeben werden; anstatt bei 200 Grad nur bei 180 Grad backen, dafür jedoch etwa 35 Minuten.

Nährwert

Pro Portion
  • 508 kKalorien
  • 2125 kJoule
  • 21g Kohlenhydrate
  • 28g Eiweiss
  • 33g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2004, S. 81

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken, ebenso die Petersilie und die Rosmarinnadeln. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.

Schritt 2

In einer Schüssel Ei, Senf, Salz, Pfeffer und Paprika gut verrühren. Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter und das Hackfleisch beifügen. Den Käse an einer feinen Raffel dazureiben. Alle Zutaten sehr gut mischen.

Schritt 3

Das Blätterteigrechteck der Länge nach halbieren und in je 4 Rechtecke schneiden. Jeweils auf die eine Hälfte etwas Hackfleischmasse geben, die Ränder mit etwas Eiweiss bestreichen und die andere Teighälfte darüber klappen, sodass ein Dreieck entsteht. Die Ränder mit einer Gabel gut andrücken. Die Krapfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit Eigelb bestreichen und mit der Gabel ein Dampfloch einstechen.

Schritt 4

Die Krapfen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 25 Minuten goldbraun backen.